Mitmachen

Egal ob Mann oder Frau, jeder im Alter zwischen 18 und 63 Jahren kann helfen und somit seinen ganz persönlichen Beitrag zur Sicherheit in unserem Ort leisten.

 

Die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr ist zwar komplett ehrenamtlich, aber dennoch nicht "umsonst". Bei uns steht die Gemeinsamkeit und der Teamgedanke im Vordergrund, sowohl im Einsatz als auch bei Veranstaltungen der Feuerwehr, denn bei uns gilt, "Einer für alle und alle für Einen".  Unsere Dienste sind aus dem Ortsgeschehen von Handeloh nicht mehr wegzudenken.

 

Die Aufgaben der Feuerwehren sind mittlerweile weit mehr als nur das Löschen von Bränden.

 

Einsätze, die durch Unwetter wie Starkregen oder starke Winde hervorgerufen werden, auch hier ist unser Dienst unersetzlich. Aber auch Rettungsarbeiten nach Verkehrsunfällen und Beseitigungen von Ölspuren und Rettung von Tieren gehört zum Leistungsspektrum der Feuerwehr. Um den Anforderungen im Einsatzfall gerecht zu werden sind natürlich entsprechende Ausbildungs- und Übungseinheiten notwendig, die über das gesamte Jahr verteilt werden.

 

Leider ist aber auch die Zahl der freiwilligen Feuerwehrleute weiter stark rückläufig, was mit verschiedensten Einflussfaktoren zusammenhängt. Dadurch ist natürlich auch die Zukunft einer aktiven Wehr in den nächsten Jahren massiv gefährdet. Nur gemeinsam können wir diesem Trend in unserem kleinen, idyllischen Ort entgegenwirken.

 

Also denk' einfach mal darüber nach, ob Du die Feuerwehr Handeloh nicht mit Deinen Fähigkeiten und Deinem Wissen fit für die Zukunft machen kannst! Wir zählen auf Dich!

 

Interessierte zwischen 18 - 45 Jahren können gerne am 1. Montag im Monat um 19 Uhr zum Monatsdienst vorbei schauen, den Ortsbrandmeister Stefan Rogel anrufen Tel.: 04188/7955 oder eine E-Mail senden an:  

Feuerwehr Handeloh

 

Bild vom Monatsdienst August 2015