Dienstplan
 

Nächste Veranstaltungen:

04.05.2020 - 19:00 Uhr
 
09.05.2020 - 10:00 Uhr
 
13.05.2020 - 19:00 Uhr
 
 
Niedersachsen vernetzt

Jahreshauptversammlung 2018 (02.02.2018)

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung konnte Ortsbrandmeister Stefan Rogel neben der stellvertretenden Bürgermeisterin der Gemeinde Handeloh Frau Anne Renken, auch Ordnungsamtsleiter Jürgen Lürtzing sowie den Gemeindebrandmeister Sven Bauer im Handeloher Gerätehaus begrüßen.

 

Die Feuerwehr Handeloh bestand zum 31.12.2017 aus 42 Mitgliedern in der Einsatzabteilung, 20 Jungen und Mädchen in der Jugendfeuerwehr sowie 18 Mitgliedern in der Alters- und Ehrenabteilung. Im Jahr 2017 mussten durch die Feuerwehr Handeloh insgesamt 50 Einsätze abgearbeitet werden. Diese teilten sich in 13 Brandeinsätze und 37 Technische Hilfeleistungen auf. Besonders zu erwähnen sind hier ein Schornsteinbrand, die Einsätze in der Asylunterkunft in Inzmühlen sowie eine besondere Tragehilfe im Ortsteil Höckel. Hier wurde die Feuerwehr Handeloh zur Unterstützung eines Bestattungsunternehmens bei einer Bergung einer adipösen Person alarmiert. Besonders einsatzreich ging es für die Feuerwehr Handeloh während der vier großen Sturmlagen im Jahr 2017 zu.

 

Zum Ende des Jahres ist die Feuerwehr Handeloh aus dem Kreisbereitschaftszug „Brandbekämpfungszug 2“ ausgetreten. Den Platz übernimmt nun die Feuerwehr Dohren.

Die Kameradinnen und Kameraden haben sich während diversen Lehrgängen fortgebildet. So wurden im Jahr 2017 die Lehrgänge: Truppmann Teil 1, Sprechfunker, Maschinist, Atemschutzgeräteträger, Motorsäge, Führungskräfte in der Jugendfeuerwehr, Atemschutzgerätewart, Technische Hilfe, Truppführer, Gruppenführer Teil 1 sowie Fortbildung Gruppenführer besucht.

 

Seit einigen Monaten beschäftigt sich die Feuerwehr Handeloh mit ihrer neuen Sonderaufgabe. Die Gemeindewehrführung hat die Feuerwehr Handeloh beauftragt, eine Atemschutz-Notfall-Trainierte-Staffel (A.N.T.S.) in Handeloh zu etablieren. Seitdem nun einige theoretische und praktische Dienste sowie zwei Übungen durchgeführt worden, konnte Ortsbrandmeister Stefan Rogel nun bekannt geben, dass die A.N.T.S. seit dem
01. Februar 2018 offiziell in Dienst gestellt worden ist.

 

Die Jugendfeuerwehr Handeloh hat wieder ein großartiges Jahr hinter sich. Man konnte sich zum wiederholten Male zum Bezirkswettbewerb in Loxstedt qualifizieren. Hierzu berechtigte ein 3. Platz auf dem Kreiswettbewerb in Marxen. Das Highlight des Jahres 2017 ereignete sich Anfang Mai. Zum 10. Mal nacheinander konnte man sich gegen die restlichen Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Tostedt auf dem Gemeindewettbewerb durchsetzen. Mit den Plätzen 1 und 2, auf dem Sportplatz in Welle, kam der Sieger des Gemeindewettbewerbes wieder aus Handeloh!

 

Auch in diesem Jahr standen Wahlen von Funktionsträgern an.
Lars Stallknecht wurde als Atemschutzgerätewart wieder gewählt.
Erk Schumacher wurde zum stellv. Atemschutzgerätewart wieder gewählt.
Jörn Feldmann bekleidet für weitere 3 Jahre das Amt des Gerätwartes.

 

Folgende Beförderungen konnte Gemeindebrandmeister Sven Bauer durchführen:

Marcel Ahrens, Tobias Opalka, Morten Hornig, Leif Brodersen und Fabian Schmidt wurden zu Feuerwehrmännern befördert.
Andreas Wolff wurde zum Hauptfeuerwehrmann befördert.
Daniel Eberhardt wurde zum 1. Hauptfeuerwehrmann befördert.
Benjamin Schoof wurde zum Hauptlöschmeister befördert.

 

Die Mitgliederzahl konnte durch 3 Neueintritte und zwei Übertritten aus der Jugendfeuerwehr sowie der gleichen Zahl an Austritten bzw. einem Übertritt in die Feuerwehr Buchholz und einem Übertritt in der Alters- und Ehrenabteilung konstant gehalten werden.

 

Für das Jahr 2018 steht die Beschaffung eines neuen Mannschaftstransportfahrzeuges an. Hier wurde mit dem Planungen bereits begonnen.

 

Ortsbrandmeister Stefan Rogel schloss die Sitzung mit dem Dank an alle Kameradinnen und Kameraden für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr.

 

[alle Schnappschüsse anzeigen]